Freitag, 16. Oktober 2009

Dreier Keilrahmenkombi

Meine Schwiegertochter hatte sich diese Serviette für die Keilrahmen ausgesucht...

Material:

-3 Keilrahmen 24 x 30 cm
-Servietten
-Serviettenkleber
-Pinsel
- Acrylfarbe
-Klarlack
-Tonkarton
- geprägtes Hintergrundpapier
-diverse Kleinteile z.B. Perlen, Bottlecup. Strasssteine
-Kleber
-Doppelseitiges Klebeband
-Stempelkissen

So geht’s:

Die Keilrahmen beige grundieren und trocknen lassen.
Die oberste bedruckte Lage der ausgerissenen Motive mit Serviettenkleber an gewünschter Stelle aufbringen und ebenfalls trocknen lassen.
Nun in einer Schale weiße und braune Acryfarbe einfüllen und kaum miteinander verrühren.

Mit einem Finger die Farbe aufnehmen, darauf achten das man einmal weiß und braun am, Finger hat, und nun die Farbe vom Finger auf das Bild und auch etwas bis auf die Serviette dick aufbringen und alles gut trocknen lassen.

Die Bilder mit Klarlack lackieren und wieder trocknen lassen.
Nun aus Tonkarton und Hintergrundpapier lange schmale Streifen ausreißen, bzw. zuschneiden, die Ränder durch ein Stempelkissen ziehen und an gewünschter Stelle mit doppelseitigem Klebeband anbringen.

Jetzt nur noch diverse Kleinteile ankleben wie, Halbperlen, Strasssteine, Perlenschmetterling usw.


Hier sind die Bilder einzeln zu sehen :


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen