Freitag, 16. Oktober 2009

Grönolampe neu eingekleidet

Hier ist die passende Lampe zu diesem unteren Trio

Material:

-1 Grönolampe
-Creapopfolie 40,8 cm x 22 cm
-Strohseide, beige
-Serviette
-Serviettenkleber
-Perlen
-Silberdraht
-Locher
-Papierdraht
-Spitzenborte
-Fibers
-Doppelseitige Klebefolie
-Strasssteine
-Steinkleber


So geht’s:
Creapopfolie in den Maßen 40,8 x 22 cm zuschneiden und auf die angerauhte Seite die Strohseide mit Serviettenkleber aufbringen und trocknen lassen.
Nun die oberste bedruckte Lage der Serviette auf die Strohseide mit dem Serviettenkleber anbringen und ebenfalls trocknen lassen.
Von der längsten rückwendigen Seite her alle 10,2 cm eine Linie leicht mit dem Messer einritzen, damit man die Folie leichter umknicken kann.
Mit dem Locher nun die Löcher an den jeweiligen Enden der Folie lochen und den Papierdraht als Naht durchfädeln und so die Folie wieder schließen.
Am besten die Folie dabei üm die Lampe legen und dann mit dem Draht die Naht schließen.
Nun die Borte mit doppelseitigem Klebeband am oberen Rand anbringen.
Den Schmetterling mit einem Stück Silberdraht an die oberste Lochung durchfädeln und festigen.
Die Strasssteine mit dem Steinkleber auf die Borte kleben und das Motiv, was auf Folie gedruckt wurde und die Fibers anbringen.
Unten an der Folie, wo das Kabel der Lampe rauskommt, leicht einen Bogen rausschneiden, damit das Kabel ungehindert durch kann.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen