Freitag, 16. Oktober 2009

Oster/Frühlings Wanddeko

Eigentlich wollte ich diese Behänge aus Filz machen...hatte ich aber leider nicht im Haus und so habe ich sie aus Wellpappe und Tonkarton gemacht.


Material:

-Vorlage
-Wellpappe/Tonpapier
-Schere
-doppelseitiges Klebeband
-Heißklebepistole
-Naturbast
-Schleifenband
-Stoff Blätter
-Locher


So geht’s:

Die Vorlage auf die Pappe übertragen und ausschneiden.


Bitte die Vorlagen auf DIN A 4 vergrößern

Auf die große Blumen/ei-Form eine mittlere Blume, sowie auf der mittleren Blume eine kleine kleben.
Wenn die großen Formen beklebt sind anschließend das Naturbast, die Blätter und danach das Schleifenband ( was zuvor zu einer Schleife gebunden wurde ) mit der Heißklebepistole aufkleben.
Die kleineren Blüten fertigen, mit einem Streifen Heißkleber an der Rückseite versehen und direkt auf die Baststreifen befestigen.
Oben in der großen Form mit dem Locher ein Loch stanzen und durch dieses Loch ein Faden Naturbast ziehen und verknoten.

Das große Ei hat eine Höhe von 21 cm und
die große Blume hat einen Durchmesser von 19.8 cm.

1 Kommentar:

  1. das ist mal eine tolle idee..leider für mich ein tag vor ostern zu spät,aber für´s nächste jahr top..das bastel ich nach

    AntwortenLöschen