Freitag, 16. Oktober 2009

Schmetterling aus Eisstiel

Da wir ja diesen Sommer so viel Eis essen mußten *lach* und ich sie gesammelt habe, kam dies nun bei raus...


Material:

-Vorlage
- Karteikarte DIN A 4
-Stempelkissen
-Stempel
-Schwämmchen
-Schere
-2 Eisstiele
-Perlen
-Silberdraht
-Laminiergerät
-Heißklebepistole


So geht’s:

Die Vorlage auf einer DIN A 4 Karteikarte ausdrucken.
Mit einem Schwämmchen die Stempelfarbe hintereinander auf die Vorlage darüber wischen.
Wenn man mag kann man noch mit sehr kleinen Stempeln auf dem Schmetterling Muster aufstempeln.

Den Schmetterling ausschneiden.
Die Eisstiele mit brauner Stempelfarbe einfärben und die Ränder der Stiele durch ein schwarzes Stempelkissen ziehen.
Wenn alles getrocknet ist, den Schmetterling einlaminieren , mit einem kleinen Abstand konturengenau ausschneiden und nochmal laminieren.
Ca.23 cm Perlen auf einen Silberdraht auffädeln, mittig des Perlenstrangs eine Schlaufe ohne Perlen drehen und am Ende der Fühler aus den letzen 6 Perlen auch eine Schlaufe drehen.
Anschließend aus Silberdraht eine kleine Schlaufe drehen und oben mittig zwischen den Fühlern befestigen...sie dient als Aufhängung.

Nun alles auf einen Stiel anordnen, mit etwas Kleber fixieren und den 2. Eisstiel von der Rückseite mit Kleber versehen und auf den anderen Stiel setzen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen